Zutrauen in linkshändiges Malen, Schreiben, Schneiden

Dieser Kurs ist besonders für umgewöhnte/selbstangepasste Linkshänderkinder zwischen 4 und 8 Jahren geeignet. Linkshändige Kinder werden leider fälschlicherweise oder um des vermeintlichen Vorteils willen sehr sehr häufig als Beidhänder betrachtet, denen der Gebrauch der rechten („richtigen”) Hand als Mal- und Schreibhand angeblich nichts ausmacht. Teilleistungsstörungen, Egoschwäche, Legasthenie, Migräne treten als Folgen erst zwischen dem 3. und 5. Schuljahr auf. Dann ist es viel schwieriger, auf die eigentliche dominante Hand zurückzuschulen und die Kinder haben bereits eine Talfahrt hinter sich. Hyperaktivität, Koordinationsschwäche sowie Antihaltung treten jedoch oft sehr früh zu Tage.
Wichtig: Essen, Malen, Scheren sind nachgeahmte bzw. anerzogene Bewegungsmuster und sind für eine Händigkeitserkennung völlig ungeeignet! Welche Familie hat schon eine Linkshänderschere/einen Linkshänderfüller zur Hand?! Ersparen Sie Ihrem begabten Kind lebenslanges kräftezehrendes Kompensieren!
Die richtige Mal- und Schreibhaltung ist mühelos erlernbar, muss aber professionell gezeigt werden.
Wir arbeiten mit einer Berliner Händigkeitsspezialistin zusammen. Ein authentischer Gebrauch der Hand, besonders beim Schreiben, kann der Schlüssel zu einer natürlichen Begabungsentfaltung sein.

Termine Schuljahr 2018/19
dienstags 16 – 16.45 Uhr
Beginn Herbstsemester Schuljahr 18/19: 3. 9. 2018
Beginn Sommersemester Schuljahr 18/19: 4. 3. 2018
Semestergebühr/starke Linkshänder:
Herbstsemester 18/19: 216,00 €, Sommersemester 18/19: 216,00 €

Wie melde ich mein Kind an? Infos & Anmeldung »