Mathe darf Spaß machen

Klötzchen, Kästeln, Knobeln… für Kinder zwischen 4 und 10 Jahren.
Ein speziell geschaffenes mathematisches Baukastensystem macht das Rechnen zum greifbaren sinnlichen Erlebnis sowohl für Kinder mit scheinbarer Rechenschwäche als auch für von sich aus rechenbegeisterte Kinder. Entwickelt werden durch selbstgelegte dreidimensionale Zahlenklötzchen-Gebilde die allgemeine Zahlenvorstellung, spezielle Rechenoperationen sowie das räumlich-geometrische sowie visuelle Vorstellungsvermögen. Im Kurs wird das Selbstvertrauen der Kinder durch spielerische Herangehensweise gefördert. Das selbstständige Problemlösen ergibt sich aus dem Spielgeschehen, da die „Zahlen” in Form von Mengenklötzchen immer und immer wieder umgeschichtet und räumlich neu geordnet werden. Darüberhinaus werden „Zahlentürmchen” sowie geometrische Muster gemalt, gelegt, ausgeschnitten und selbst erfunden. Es gibt die klassische Kaufmannsladentheke, wo jede Menge gerechnet werden muss. Dann liegt da noch ein Zahlenpuzzle… (Beobachtet und gefördert wird im Kurs darüberhinaus die Links- oder Rechtshändigkeit!)

Termine Schuljahr 2017/18

dienstags 15.45 – 16.45 Uhr
Beginn Herbstsemester Schuljahr 17/18: 28. 8. 2017
Beginn Sommersemester Schuljahr 17/18: 26. 2. 2018
Semestergebühr/Mathe darf Spaß machen:
Herbstsemester 17/18: 195,00 €, Sommersemester 17/18: 195,00 €

Wie melde ich mein Kind an? Infos & Anmeldung »